Lebensraum Stadt

Ihr Beitrag zu einer grüneren Stadt beginnt hier!

Lassen Sie uns gemeinsam an einer nachhaltigen Zukunft arbeiten.

ÖFFENTLICHES GRÜN:

LEBENSQUALITÄT FÜR ALLE

Das Sitzen auf der Terrasse und das Genießen der Natur, das Spazieren in Grünanlagen oder der Blick auf prächtige Staudenbeete – Grün verleiht unserer städtischen Umgebung Ruhe und Lebensqualität. Auf der Gartenschau sprechen wir Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und öffentlichem Leben an, um gemeinsam die Bedeutung von öffentlichem Grün zu betonen. Grün verbessert das Stadtklima, prägt das Gesicht unserer Städte und macht Natur für alle erlebbar.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Städtisches Grün für ein nachhaltiges Stadtklima:

Gemeinsam gegen den Klimawandel

Städtisches Grün, bestehend aus Parks, Grünflächen, Straßen- und Parkbäumen, begrünten Dächern und Fassaden, spielt eine entscheidende Rolle bei der Minderung der Auswirkungen des Klimawandels. Die Anlage von grünen Frischluftschneisen, Parks, kleinen Seen, Wasserflächen, Dach- und Fassadenbegrünungen trägt dazu bei, dass unsere Städte auch in heißen Sommermonaten ein angenehmes Klima und frische Luft bieten. Dächer und Fassaden stellen ein enormes, oft noch ungenutztes Potenzial dar, um den Folgen des Klimawandels und der wachsenden Versiegelung entgegenzuwirken. Als natürliche Klimaanlagen können sie lokale Hitzeinseln entschärfen und durch Regenwasserrückhaltung und Verdunstung zu einem angenehmeren Mikroklima beitragen. Professionell begrünte Dächer tragen zudem dazu bei, die Effizienz von Photovoltaikanlagen zu steigern.

Herausforderungen des städtischen Lebens im Klimawandel:

Grün als Lösung

Über 75 Prozent der deutschen Bevölkerung lebt in Städten, die vor wachsenden Herausforderungen im Zuge des Klimawandels stehen. Hitze, Trockenheit, Überschwemmungen und die langsame Abkühlung der Stadt sind nur einige der Probleme. Besonders die starke Versiegelung von durchschnittlich 44 Prozent der städtischen Fläche trägt zu diesen Problemen bei. Parks und Grünflächen sind daher entscheidend für die Lebensqualität der Menschen, die auf engstem Raum leben und keinen eigenen Garten oder Balkon haben.

Grüne Dächer und Fassaden:

Natürliche Schönheit für die Stadt

Bauwerksbegrünung gewinnt in der Stadt- und Industriebegrünung zunehmend an Bedeutung. Grüne Dächer und Fassaden tragen nicht nur zur Ästhetik der Stadt bei, sondern spielen eine entscheidende Rolle bei der Schaffung nachhaltigerer städtischer Lebensräume.